« zurückteilen auf


Nacht der Lichter



Datum:Fr., 30.11.2018
Zeit:von 21:00 bis 22:45 Uhr
Veranstaltungsort:Dom St. Stephan, Passau

Herzliche Einladung zur diesjährigen "Nacht der Lichter" in Passau.

Wie in den letzten Jahren bieten die Kirchl. Jugendbüros wieder einen Bustransfer nach Passau an. Bitte setzt euch mit eurem zuständigen Jugendbüro in Verbindung:

Kirchl. Jugendbüro Altötting

Kirchl. Jugendbüro Pfarrkirchen

Kirchl. Jugendbüro Pocking

Kirchl. Jugendbüro Osterhofen

Kirchl. Jugendbüro Regen

Kirchl. Jugendbüro Freyung

 

Kerzenschein, der zur Ruhe kommen lässt. Stille, in die man gerne eintaucht. Melodien, die die Seele zum Schwingen bringt.

Die „Nacht der Lichter“ im Stephansdom bietet all das, was sich viele Menschen in diesen Tagen wünschen.

Nicht umsonst kommen jedes Jahr am Freitag des 1. Adventwochenendes weit mehr als 1.500 Christen in die Passauer Kathedrale, welche ausschließlich im Kerzenschein erstrahlt.
Die Feier im Dom ist für Jung und Alt eine echte Einstimmung auf den Advent.

Die Gebetsform mit Stille und meditativen Gesängen hat ihren Ursprung in Taizé, einem kleinen französischen Dorf, in dem Roger Schutz (nach dem Zweiten Weltkrieg aus dessen Eindrücken heraus) eine Gemeinschaft gründete. Vor allem der Gedanke des Friedens und des Vertrauens in Gott und die Menschen wird dort gelebt. Charakteristisch für Taizé sind die vielstimmigen Lieder, die in verschiedenen Sprachen übersetzt werden, so dass dort alle Gäste durch ihren Gesang ganz bewusst an den Gebeten und Gottesdiensten teilnehmen können.